• evajanik0

Guten Morgen aus dem Café Felix



Ihr Lieben, morgen startet eine neue Woche und damit ihr die richtig genießen könnt, möchten wir euch den nächsten Frühstückstipp natürlich nicht vorenthalten 😉


▶️ Das Café Felix in der Fröhlichen-Türken-Straße inmitten der Fußgängerzone ist eine echte Regensburger Institution und zählt seit 1996 zur Regensburger Lokalwelt. Versucht man die Gäste zu beschreiben, so dürfte das mit einem Begriff mehr als schwerfallen. „Bunt“ trifft es jedoch wohl am besten, denn hier tummeln sich Studenten neben Geschäftsleuten, aber genauso gerne sitzen auch die bereits etwas „älteren Semester“ Tisch an Tisch mit Schülern. Im Frühjahr 2019 musste das Lokal von Bahador Sartip und seinem Geschäftspartner Roy Müller Insolvenz anmelden. Aktuell ist das beliebte Café weiterhin geöffnet und deshalb legen wir euch einen Besuch dort – schon wegen der pfiffigen Frühstückskarte – auf jeden Fall ans Herz!


💁🙋🏻 Ganz im Trend der Zeit bietet das Felix auf seiner Karte ein leckeres „Paleo“-Frühstück an. Neben frisch aufgeschnittenem Obst beinhaltet es ein großes Gemüseomelette mit Süßkartoffel, Bacon, Avocado und eine kleine Acai-Bowl (Frozen Acai-Beeren-Mix, Banane, Körner-Mix, Chia-Samen, Leinsamen und Obst) für 10,90 Euro. Ein Heißgetränk gibt’s separat dazu. Uns hat die toll arrangierte Kombi jedenfalls sofort überzeugt! Wer sich dafür entscheidet, kommt in den Genuss einmal völlig anders als vielleicht gewohnt zu frühstücken – aber das mit richtig viel Geschmack, ohne auch nur irgend etwas zu vermissen!


🍳🍞Wenn Bahador Zeit für ein Frühstück findet, gibt es vorzugsweise ein geröstetes Brot mit Avocado und Spiegelei (ein geröstetes Brot mit Avocado, Räucherlachs und Sprossen findet man übrigens ebenfalls auf der Felix-Frühstückskarte und das schmeckt hervorragend 😋)




Unseren ausführlichen Bericht mit allen Eckdaten findet ihr natürlich in unserem Buch.


1 Ansicht